Ein klei­ner MSV-Fan ganz groß in der ze­bra­kids-Loge

Auch am Sams­tag durf­ten wir wie­der im Rah­men von #star­ke­ze­bra­kids eine Fa­mi­lie in der Loge be­grü­ßen. Dies­mal war der klei­ne Mel­vin (8), be­glei­tet von sei­nen El­tern, sei­nen Ge­schwis­tern, sei­nem Cou­sin und sei­nem Onkel, un­se­re Haupt­per­son. Mel­vin ist ab­so­lu­ter MSV-Fan und kam na­tür­lich auch im Tri­kot zum Spiel gegen Son­nen­hof Großas­pach. Ok, es war das in­zwi­schen zu klein ge­wor­de­ne Tri­kot sei­nes großen Bru­ders Gavin, aber egal, Haupt­sa­che Strei­fen zei­gen! 

Mel­vin muss­te auf­grund sei­ner Er­kran­kung schon ei­ni­ge Male zei­gen, dass er ein Kämp­fer ist und auch die Spie­ler auf dem Rasen zeig­ten, dass trotz des Rück­schlags das Spiel längst nicht ver­lo­ren war.  Als die Spie­ler sich nach dem Ab­pfiff in den Armen lagen, konn­ten sie nicht ahnen, dass sie dort oben einen klei­nen 8jäh­ri­gen Jun­gen durch den 2:1-Sieg sehr-sehr glück­lich ge­macht haben. 

#starkezebrakids

Wäh­rend des Spiels be­­such­te En­natz die Kin­­der und flachs­te mit ihnen rum, wäh­rend Fein­­kost Ker­s­ten, pas­­send zur Os­ter­­zeit, die Jungs mit MSV-Os­ter­ha­­sen über­­rasch­te. 

Nach dem Spiel be­­such­te Enis Hajri den jun­­gen Mann und fach­­sim­­pel­te mit ihm über das span­­nen­­de Spiel. Damit aber nicht genug: Als große Über­ra­­schung über­­reich­te Enis dem ver­­­dutz­ten Mel­vin sein ge­ra­­de noch ge­tra­­ge­­nes Tri­­kot als blei­­ben­­de Erin­­ne­rung an die­­sen un­­­ver­­­ge­ss­­li­chen Tag. Mel­vin um­­ar­m­te Enis dut­­zen­­de Male und konn­te sein Glück gar nicht fas­­sen. 

Als die Fa­­mi­­lie sich völ­­lig be­­geis­tert auf den Heim­­weg ma­chen woll­te, tra­­fen sie dann auch noch auf Mark Flek­ken, der sich eben­falls sehr sehr viel Zeit für Mel­vin nahm und sich lange mit ihm un­­ter­hielt. 

Was für ein fan­tas­ti­­scher Tag für Mel­vin und seine Fa­­mi­­lie. 

Danke an alle, die das durch ihre Un­ter­­stüt­­zung er­mög­­licht haben!