Wenn Kin­der­träu­me wahr wer­den....

Beim Spiel gegen Mag­de­burg war es so­weit: Chris­ti­an (10) war mit sei­nen Ge­schwis­tern und El­tern der "Star" in der ze­bra­kids-Loge. Auch wenn Chris­ti­an auf­grund sei­ner Krank­heit Pro­ble­me hat, beim Spiel gegen Mag­de­burg lief für ihn alles per­fekt. 

Die ganze Fa­mi­lie staun­te über beide Ohren als sie die Loge be­tra­ten und rea­li­sier­ten, dass dies nun ihr "Wohn­zim­mer" für die nächs­ten Stun­den seien soll­te. Essen und trin­ken so­viel man will, war schon cool, aber als dann draus­sen die Stim­mung hoch­bro­del­te, gab es kein Hal­ten mehr... 

Mit MSV-De­cken ge­wapp­net ging es raus und nicht nur Chris­ti­an staun­te, wie sich die bei­den Fan­kur­ven laut­stark du­el­lier­ten. Als die Cho­reo von PGDU lief (Herz­li­chen Glück­wunsch an Euch für die ers­ten 10 Jahre!) frag­ten die Kin­der nur, wie man so was Gro­ßes über­haupt ma­chen kann. Beim Spiel di­rekt das nächs­te High­light: En­natz be­such­te die Kin­der, ku­schel­te mit Chris­ti­an und der Klei­ne frag­te nur immer wie­der "Ist das echt alles für mich?". 

Christian 24-02-17 2

Damit aber nicht genug: Auf ein­mal stand unser Kar­ne­vals­prinz, Mark I., mit­samt Ge­folg­schaft in der Loge, be­grüß­te Chris­ti­an und über­reich­te ihm fei­er­lich den ak­tu­el­len Ses­si­ons-Orden. Chris­ti­an bekam den Mund nicht mehr zu... Die­ser Orden war ab so­fort sein größ­ter Schatz! Na­tür­lich waren seine bei­den Schwes­tern schon ein wenig nei­disch auf die­ses wun­der­schö­ne blin­ken­de Klein­od, aber sie gönn­ten es ihm trotz­dem von Her­zen. 

Chris­tians Mama war sicht­lich ge­rührt, aber bevor die ers­ten Trän­chen kul­ler­ten, ging die Tür auf und die nächs­te Über­ra­schung für Chris­ti­an "roll­te" her­ein: Von Chris­tians Mama wuss­ten wir, Chris­ti­an LIEBT Man­gos. Olli Kers­ten und Uli Han­hard, von Fein­kost Kers­ten, hat­ten uns vor­her schon "ge­nö­tigt": "Wenn Ihr wisst, was der klei­ne Mann be­son­ders mag, sagt uns Be­scheid." Ge­sagt, getan: Die bei­den roll­ten mit einem extra für Chris­ti­an kre­i­er­ten Mango-Eis­sor­bet her­ein und die Kin­der stürz­ten sich auf diese ganz be­son­de­re De­li­ka­tes­se. Auch wenn Chris­ti­an so gern ein Tor der Duis­bur­ger ge­se­hen hätte, es war trotz­dem SEIN Tag. Mama Katja war un­end­lich dank­bar: "Danke an alle, die das für uns mög­lich ge­macht haben!!!"