10.000. Kind – Spaß in der Beck-Loge

Seit 2009 gibt es unseren Verein – und unsere ehrenamtliche Arbeit für sozial benachteiligte Kinder aus unserer Region hat jetzt einen neuen, sensationellen Rekord erreicht: beim Heimspiel des MSV Duisburg gegen RB Leipzig begrüßten wir das 10.000. Kind, das auf unsere Einladung eine Begegnung in der Schauinsland-Reisen-Arena verfolgt hat! Auch MSV-Partner Beck Objekteinrichtungen unterstützt den zebrakids e.V.

„Wir sind sehr stolz auf diese Zahl, die wir aber nur erreichen konnten, weil uns die MSV-Fans, unsere Förderer und der MSV Duisburg immer wieder unterstützen“, freute sich Detlev Gottschlich, erster Vorsitzender des zebrakids e.V. Die jetzt durchbrochene „Schallmauer“ sehen wir vor allem auch als Ansporn für unser weiteres ehrenamtliches Engagement. Gottschlich: „Wir werden uns jetzt aber nicht zurücklehnen, sondern unsere Aktivitäten kontinuierlich ausbauen und hoffen hier auf weiteres Engagement aller Mitglieder, MSV-Freunde und Business-Partner.“

„Wir gratulieren den zebrakids zu dieser sensationellen Zahl und sind stolz auf das, was unsere Fans hier geschaffen haben“, freut sich MSV-Vorstandsvorsitzender Ingo Wald über das nachhaltige Engagement. „Über die Jahre hat sich dabei eine enge und intensive Partnerschaft zwischen den zebrakids und dem Verein entwickelt, die in zahlreichen gemeinsamen Aktionen nunmehr 10.000 Kindern ein Stück Freude gegeben hat. Vor diesem Einsatz der zebrakids haben wir allerhöchsten Respekt!“

Beim Zebra-Heimspiel gegen RB Leipzig hat auch MSV-Partner Beck Objekteinrichtungen den zebrakids e.V. unterstützt und uns seine Loge zur Verfügung gestellt. „Das Engagement des Vereins zebrakids e.V. ist herausragend. Wir freuen uns, mit unseren Möglichkeiten dazu beizutragen, diesen Kindern ein ganz besonderes Erlebnis ermöglicht zu haben“, sagte Alfred Ebing, Geschäftsführer Beck Objekteinrichtungen.

Unsere Arbeit basiert auf einer Initiative von Fans, die ihrer Verbundenheit zum MSV auch auf sozialer Ebene gerecht werden wollen. Wir sehen uns dabei als Bindeglied zwischen der gesamten Fanszene des MSV Duisburg und dem Ziel, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, die Faszination Fußball in Duisburg selbst zu erleben.

 

Beck lässt Kinderherzen höher schlagen!

Das Unternehmen Beck Objekteinrichtungen, das schon zahlreiche andere soziale Projekte zugunsten von Kindern unterstützt, stellt zum letzten Heimspiel seine Loge den zebrakids zur Verfügung.

intro-image

Die Kinder eines Kinderheims in Neukirchen-Vluyn ahnen davon noch nichts. Das sollte eine schöne Überraschung werden Geschäftsführer A. Ebing: "Als wir von der Arbeit der zebrakids erfuhren, waren wir begeistert und als wir dann noch hörten, dass jetzt Sonntag das 10.000 Kind eingeladen wird, stand für uns fest, da helfen wir."

MSV Fans beschenken wieder zahlreiche Kinder

Bereits zum fünften Mal fand die Wunchbaum-Aktion in der Schauinsland-Reisen Arena statt. Jedes Jahr konnten zahlreiche sozial benachteiligte Kinder durch die Spender beschenkt werden. Seit letztem Jahr findet die Übergabe der Geschenke nicht mehr in den Heimen statt. Der MSV-Duisburg lädt in Zusammenarbeit mit dem zebrakids e.V. die Kinder zu einem fröhlichen und besinnlichen Fest in die Schauinsland-Reisen Arena ein.

zebrakids kinder

Die Wunschbaum-Aktion ist bereits zu einer schönen Tradition geworden. Jedes Jahr konnten alle Wünsche der Kinder erfüllt werden. Das verdanken wir den vielen Fans und Freunden des MSV und des zebrakids e.V..

Bereits im zweiten Jahr findet die Übergabe der Geschenke in der Arena statt. Bei der Weihnachtsfeier in der Schauinsland-Reisen Arena bekamen 250 Kinder Ihre Geschenke persönlich übergeben. Nach den Begrüßungsworten des MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt und des OB Sören Link eröffnete Detlev Gottschlich (1. Vorsitzender des zebrakids e.V.) die Veranstaltung. Bernhard Dietz mit Ehefrau Petra, Olli Kersten von Feinkost Kersten, zebrakids-Pate Martin Dausch mit Kumpel Sören Brandy (Union Berlin), Tim Albutat und Dominik Behr, zebrakids-Patin Sofia Nati mit ihren Kolleginnen Meike Kämper und Lara Hess, Michael Koch (zebrakids e.V.), Yvonne Klinikowski (Schauinsland Reisen), Gabi Köhler (Galeria Kaufhof) übergaben die Geschenke persönlich an die Kids. Es wurde gemeinsam gesungen und gefeiert.

Während der gesamten Veranstaltung konnten die Kids sich bei Kirsten Meissner am zebrakids-Tisch zum Zebra schminken lassen. Feinkost Kersten spendierte den Kindern frisch gebackene Waffeln und Poporn. Beide Maskottchen: Ennatz und Hugo, waren natürlich auch mit guter Laune mittendrin.

Insgesamt wurden mit den Geschenken in diesem Jahr neun Kinderheime und soziale Einrichtungen beschert: St. Barbara Kinderheim, St. Josef Kinderheim, Kinderdorf Duisburg, Ev. Kinderheimat Neukirchen- Vluyn, Schifferkinderheim Nikolausburg, Pro Kids Duisburg, evangelische Jugendhilfe Oberhausen und Malteser-Hospiz-St. Raphael. In diesem Jahr neu dabei war die Diakonie Neuenkamp, welche die Betreuung von Flüchtlingsfamilien übernimmt.

Aufgestellt haben den Wunschbaum ebenfalls fleißige Helfer aus den Fan-Reihen des MSV: die RuhrZebras, Duisburger Rolli Flitzer 2000 e.V., Meidericher Perlen, FanProjekt Duisburg e.V.

Eine rundrum schöne Veranstaltung. Wir danken Allen die den zebrakids e.V durch Spenden und mit Ihrem Einsatz unterstützen und wünschen euch ein besinnliches Weihnachtsfest.

 

 

 

 

Der MSV- Wunschbaum steht wieder

Auch in diesem Jahr organisiert der zebrakids e.V. gemeinsam mit dem MSV Duisburg den großen Weihnachts-Wunschbaum zugunsten sozial benachteiligter Kinder unserer Region.  

Ab dem Spiel gegen Freiburg wird der prächtige MSV-Weihnachtsbaum wieder voll mit Wünschen im Foyer der Schauinslandreisen-Arena stehen. Die Wünsche der Kids werden maximal 20-25 € betragen und wir hoffen wieder auf großen Zuspruch bei allen MSV-Fans. Übrigens, ein kleiner Tipp: Ein blaues Bändchen bedeutet einen Wunsch aus dem Zebra-Shop, ein goldenes Bändchen bedeutet ein sonstiger Wunsch

real spendet 1750 Euro an den zebrakids e.V.

Jedes Jahr spendet die real SB-Warenhaus GmbH Erlöse aus Ihren Musterverkäufen für gemeinnützige Zwecke. Dieses Jahr haben sie sich bei Ihrer Suche nach einem unterstützenswerten Verein für uns entschieden. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Zur Scheckübergabe kam der Geschäftsführer Personal Herr Jörg Kramer, der Betriebsratsvorsitzende Herr Andreas Stegemann und seine Stellvertreterin Frau Nina Rest Lohmann in die Schauinsland-Reisen Arena. Wir sagen Danke und freuen uns über die Unterstützung! 

Martin Dausch ist der neue Spieler-Pate

In jeder Saison übernimmt ein MSV-Spieler die Patenschaft für den zebrakids e.V., der sich vor allem dafür einsetzt, sozial benachteiligten und auch schwerkranken Kindern den Besuch der Heimspiele des MSV zu ermöglichen.

Der zebrakids e.V. bringt rund 80 Kinder, vor allem aus Kinderheimen der Region und anderer sozialer Einrichtungen, jedes Heimspiel in die Schauinsland-Reisen-Arena und finanziert dies ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Die Rolle des Spieler-Paten ist hierbei vor allem Bindeglied zwischen Mannschaft und zebrakids zu sein und natürlich wird es das ein oder andere Treffen zwischen Paten und zebrakids geben. Martin Dausch, selbst Vater, war sofort Feuer und Flamme: "Ich finde es klasse, dass sich unsere Fans so stark und dauerhaft für sozial benachteiligte Kids einsetzen und unterstütze die zebrakids in ihrer Arbeit sehr gerne." Martin Dausch folgt damit Dennis Grote, der als Spieler-Pate der letzten Saison aktiv war. "Dennis Grote hat in der vergangenen Saison einen tollen Job als Spieler-Pate gemacht und wird sich auch weiter für die zebrakids einsetzen. Wir glauben mit Martin Dausch genau den richtigen Mann gefunden zu haben, um diese gute Zusammenarbeit fortführen zu können." so Detlev Gottschlich, Vorstandsmitglied des zebrakids e.V. 

 

Nancy Schulz Preis 2015

Am 17.07.15 wurde Dr. Gabriele Weber mit dem Nancy Schulz Preis ausgezeichnet. Die Übergabe fand an Ihrer Wirkungsstätten, in den Räumen des Bunten-Kreis e.V, statt. Der erste Vorsitzende des zebrakids e.V. Detlev Gottschlich begründet in einer Laudatio, warum Frau Dr. Gabriele Weber ausgewählt wurde. 

Bereits zum dritten Mal vergibt der zebrakids e.V. den mit 1.000 Euro dotierten Nancy Schulz Preis. Der Preis soll das überdurchschnittliche ehrenamtliche Engagement einzelner Personen für das Wohl von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Duisburg und der umliegenden Region würdigen. Im Jahr 2013 erhielt Diana Münter den 1. Nancy Schulz Preis. Diana Münter setzt sich seit langer Zeit ehrenamtlich für den Verein Körper- und Mehrfachbehinderter Duisburg ein . Im letzten Jahr wurde Monika Scharmach für Engagement als Vorsitzende des Kind im Krankenhaus e.V. ausgezeichnet.

Frau Dr. Gabriele Weber Leben ist durch den permanenten Wunsch Kindern zu helfen geprägt. Ihr Engagement geht dabei weit über Ihre Tätigkeit als Kinderärztin hinaus, betont Detlev Gottschlich in der Laudatio, Anfang 2001 hat sie den Verein „frühe Hilfe e.V.“ mitgegründet und ist in diesem Verein heute noch als zweite Vorsitzende tätig, um Familien von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren, die behindert oder von Behinderung bedroht sind, insbesondere Früh- und Risikogeborene auf ihrem Weg zu begleiten und die notwendigen Hilfen zu ermöglichen. Weiterlesen...

Wir suchen Helden

Im Juli diesen Jahres vergibt der zebrakids e.V. bereits zum 3. Mal den Nancy Schulz Preis. Der Preis soll das überdurchschnittliche ehrenamtliche Engagement einzelner Personen für das Wohl von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Duisburg und der umliegenden Region würdigen und ein kleines Danke an die Helden des Alltags sein.

Nancy Schulz war langjähriges Vorstandsmitglied des zebrakids e.V. und maßgeblich für den Erfolg des Vereins verantwortlich. Am 30.12.2012 erlag Nancy Schulz im Alter von erst 31 Jahren ihrem Krebsleiden. Die zebrakids wollen durch die Vergabe des Preises auch an das überdurchschnittliche Engagement ihres Vorstandsmitgliedes erinnern. Der „Nancy Schulz – Preis“ ist mit einer Fördersumme in Höhe von 1000.- € versehen. Bisherige Preisträger waren in 2013 Frau Diana Münter (Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.) sowie 2014 Frau Monika Scharmach (Kind im Krankenhaus (KiK) e.V.). Wenn Sie jemanden kennen, der sich ehrenamtlich, in überdurchschnittlichem Maße für das Wohl von Kindern und Jugendlichen in unserer Region einsetzt, können Sie diesen formlos per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Briefpost (zebrakids e.V., Berglehne 62, 47279 Duisburg) bis zum 15.06.2015 vorschlagen. Die Vergabe und Bekanntgabe erfolgt am 17.07.2015. 

zebrakids unterstützen auch die MSV-Damen

Der zebrakids e.V. ermöglicht den Kids, der von ihm betreuten Heime, nicht nur den Besuch der Spiele der MSV-Herren, sondern ab sofort auch den Besuch der Heimspiele der MSV-Ladies im PCC-Stadion.

Bereits beim heutigen Spiel gegen die Mannschaft aus Jena (1:1) konnten die ersten Kinder aus dem Kinderdorf Duisburg die Mädels anfeuern. MSV-Geschäftsführer Bernd Maas begrüßt das weitergehende Engagement des zebrakids e.V.:"Ich freue mich sehr über die Entscheidung der zebrakids und bin mir sicher, dass die Kinder viel Spaß bei spannenden Spielen unserer Damen haben werden." Die 21jährige MSV-Stürmerin Sofia Nati wurde von den zebrakids, wie Dennis Grote bereits bei den Herren, als Spielerpate ernannt und freut sich bereits auf die Kids und vielleicht auch mal den Besuch von Maskottchen Hugo im PCC-Stadion. 

zebrakids e.V. weitet Engagement aus

Der zebrakids e.V. wird künftig neben den bereits bestehenden Partnerschaften mit Kinderheimen und soz. Einrichtungen unserer Region, auch mit dem unter der Schirmherrschaft von MdB Bärbel Bas stehenden ambulanten Kinder- und Jugendhospiz St. Raphael zusammenarbeiten.

Detlev Gottschlich, Vorstandsvorsitzender der zebrakids, freut sich auf die kommende Zusammenarbeit: "Der MSV Duisburg hat hier den Kontakt hergestellt und wir brauchten nicht lange zu überlegen. Wir betreten hier mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen zwar absolutes Neuland, aber gerade für diese Kinder -und auch deren Geschwister- sollten wir alles ermöglichen, was ihnen auf diesem schweren Weg ein Lächeln ins Gesicht zaubert".

1000 Euro Spende von der VDV und der Post-Nationalmannschaft

Im Rahmen der VDV-Camps 2014 wurde das alljährliche Benefiz-Spiel der Vereinigung deutscher Vertragsfußballer gegen die Post Nationalmannschaft zugunsten des zebrakids e.V. ausgetragen. Die Übergabe der Spende fand nun in der Schauinsland-Reisen Arena statt.

Das Nationalteam der Deutschen Post und die Vereinigung der Vertragsfußballspieler tragen bereits im dritten Jahr ein Benefizspiel aus. In diesem Jahr fand das Spiel zugunsten des zebrakids e.V. statt. Das Spiel fand am 12.08.2014 in der Sportschule Wedau statt. Eingeladen waren auch Kinder aus den vom zebrakids e.V. betreuten Heimen. Die Kicker ließen es sich nicht nehmen im Anschluss an dem Match mit den Kindern etwas Zeit zu verbringen. Es wurde gegrillt und ein wenig gekickt.


v.l. Lars Kingden (Manager VDV Wirtschaftsdienste), Michael Koch (1. Stellv. Vorsitzender zebrakids e.V.), Hugo, Detlev Steinebach
(Manager Deutsche Post Nationalmannschaft), Markus Lützler (Manager VDV-Camp)

Leider spielte das Wetter an dem Tag nicht mit. Strömender Regen sorgte für geringere Zuschauerzahlen. „Das Wetter war leider nicht sehr förderlich für die Einnahmesituation an diesem Tag“, sagte Lars Kindgen (Geschäftsführer VDV Wirtschaftsdienste), „es war aber trotzdem ein tolles Event. Es waren auch die Cheerleader des MSV da und auch die Kinder von den zebrakids. Am Ende des Tages haben die Deutsche Post und der VDV gesagt, komm, wir machen da eine runde Sache draus. Es kann ja keiner was fürs Wetter“. Dass der zebrakids e.V. in diesem Jahr für das Benefizspiel bedacht wurde, ist kein Zufall. „Wir haben geschaut, was es hier am Standort Duisburg für gute Institutionen gibt und die zebrakids waren für uns gemeinsam, für den VDV und für die deutsche Post, die richtige Institution, die wir unterstützen wollten“, sagte Detlev Steinebach. Vorgeschlagen wurden die zebrakids von Dirk Holstein. Bei der Übergabe des Schecks war außerdem noch Markus Lützler (Manager VDV-Camp) anwesend, der die Ausrichtung des Spiels im Rahmen des VDV-Camps möglich machte. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr bedacht wurden“, sagte Michael Koch (1. Stellv. Vorsitzender des zebrakids e.V.), und Danken der Post und der VDV für diese tolle Unterstützung.

Wer nicht hüpft, der ist kein Zebra

Das war wirklich eine tolle Idee von Schauinsland-Reisen! Wir sagen noch einmal Dankeschön an die fleissigen Kinder und Schauinsland-Reisen GmbH Wer nicht hüpft, der ist kein Zebra! Hüpfen für den guten Zweck hieß es am 11.10. beim Schauinsland-Reisen-Arena Tag

Viele Kinder hatten Spaß, als sie für den guten Zweck 19,02 Minuten auf der neuen Arena Hüpfburg in Aktion waren. Für jeden Hüpfer spendete Schauinsland-Reisen 10 Cent an die zebrakids e.V. Insgesamt 468,- Euro wurden bei der Spendenaktion „erhüpft", Schauinsland-Reisen hat die Summe auf 500,- Euro glatt gezogen und gestern den Scheck an Maskottchen Hugo überreicht

Dennis Grote neuer Spielerpate

Dennis Grote, Mittelfeldspieler des MSV Duisburg, wurde für die laufende Saison 2014/15 als neuer Spielerpate ausgewählt. Der 28jährige Grote kam zu Saisonbeginn von Preußen Münster zu den Zebras und erspielte sich direkt die Zuneigung der MSV-Fans.

zebrakids Spielerpate Dennis Grote MSV Duisburg

Der zebrakids e.V. benennt pro Saison einen MSV-Spieler als Paten, der als Schnittstelle zwischen den zebrakids und der Mannschaft besonders aktiv das soziale Engagement der MSV-Fans unterstützt. Dennis Grote, selbst Vater einer kleinen Tochter, übernimmt diese besondere Funktion sehr gerne: „Ich freue mich, wenn ich das soziale Engagement unserer Fans zugunsten sozial benachteiligter Kinder aktiv unterstützen kann. Der zebrakids e.V. ist ein tolles Beispiel dafür, wie aktiv unsere Fans hier sind.“
Der zebrakids e.V. ist ein gemeinnütziger Ver
ein mit rund 350 Mitgliedern und ermöglicht durch Spenden und Mitgliedsbeiträge pro Jahr rund 1400 sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Besuch der MSV-Heimspiele.

Benefizspiel zugunsten des zebrakids e.V.

Im Rahmen der VDV-Camps 2014 wird das Spiel der Vereinigung deutscher Vertragsfußballer gegen die Post Nationalmannschaft am 12.08.2014 um 17:00 Uhr in der Sportschule-Wedau zugunsten des zebrakids e.V. ausgetragen. Die Zuschauer können sich auf ein gutes Fußballspiel und ein buntes Programm freuen. Außerdem können sie dabei etwas Gutes tun.

Im VDV Camp an der Sportschule Wedau halten sich auch in diesem Jahr wieder vereinslose Vertragsfußballer aus der ersten, zweiten und dritten Bundesliga für kommende Einsätze fit . Es findet auch wieder das jährliche Benefiz Spiel des VDV-Profiteam gegen die Post-Nationalmannschaft statt. „Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr im Rahmen des VDV-Camps 2014 ein Benefizspiel gegen die Nationalauswahl der Deutschen Post stattfinden lassen können. Das Spiel findet für den zebrakids e.V. statt“, sagt Markus Lützler, der als Teambetreuer das Spiel seitens des VDV organisiert.
Der Trainer und ehemaliger MSV-Spieler Dietmar Hirsch freut sich ebenfalls auf die Begegnung: „Durch das Spiel unterstützen beide Teams die zebrakids, die sicher jede Hilfe brauchen können. Als ehemaliger Spieler des MSV freue ich mich besonders auf das Spiel und hoffe, dass viele Duisburger Fussballfans und Kinder das Spiel besuchen werden“ Die Post-Nationalmannschaft tritt nun zum dritten Mal in Folge gegen das VDV Team an. 2012 setzte sich das VDV-Team mit einem 3:1 durch. 2013 endete das Spiel beim Charity Blitzturnier in Villingen-Schwenningen 0:0 „ Das Spiel verspricht einmal mehr hochklassigen Fussball, den die Zuschauer live erleben können, sagt der Trainer der Nationalauswahl der Deutschen Post Detlev Steinebach , „das erneute Aufeinandertreffen mit dem Profiteam der VDV ist für die Nationalauswahl der Deutschen Post nach 2012 und 2013 wieder eine besondere sportliche Herausforderung, auf die sich das Unter nehmen und das Auswahlteam als sportlicher Markenbotschafter sehr freut“ Zur Halbzeitpause gibt es für die Zuschauer und Fans noch einen besonderen Leckerbissen.
Die ZebraGarde für den MSV wird auftreten. „Wir kommen sehr gerne und möchten damit den zebrakids e.V. unterstützen. “, sagt Larissa Holstein Vorsitzende des ZebraGarde für den MSV e.V., daß die VDV und die Post-Nationalmannschaft sich in dieser Form für die zebrakids engagieren freut mich sehr. Die ZebraGarde ist ein eigenständiger gemeinnütziger Cheerleader Verein und möchte mit Tanz und Akrobatik den MSV unterstützen. Auch Hugo, das Maskottchen des zebrakids e.V., wird vor Ort sein und spenden für den zebrakids e.V. sammeln. Für die kleinen Gäste wird es ein Kinderschminken geben. „ Ich freue mich, daß die VDV und die Post-Nationalmannschaft uns auf diese tolle Art und Weise unterstützen.“, sagt Detlev Gottschlich Vorsitzender des zebrakids e.V., „ich bin sehr zuversichtlich, daß wir viele Spenden für die Kids sammeln können und hoffen auf viele Gäste und Zuschauer.

 

Copyright © 2016 zebrakids e.V.